Einfache Landler aus Bayern und Österreich

Datum/Zeit 
So. 29.09.19 
10:30 - 17:00 

Veranstaltungsort
Allacher Schießstätte

Kategorien

Landlerseminar

Ein typisches Landler-Gstanzl beginnt so:

Des landlerisch Tanzn, kann ned a jeda….“

Dreher, Polka und Walzer sind euch nicht mehr fremd, und auch Hiatamadl und Kuckuckspolka gehören bereits zu eurem Tanz-Repertoire?

Dann wär’s an der Zeit, sich den Landlern und Steirischen zu widmen, die in der Tradition der bairisch-alpenländischen Volkstänze fest verwurzelt sind.

Schwerpunkt in unserem 4. Volkstanzseminar werden Figurentänze und Landler aus Bayern und Österreich sein. Das Seminar wendet sich an Einsteiger, die sich fürs Landlertanzen interessieren. Die Teilnehmer üben Landler-Figuren wie das Fensterl, das Herzerl oder den Knopf. Dazu gibt es Hintergrundinformationen zu Entstehung und Herkunft der Tänze.

Seminartermin:
29.09.2019 10:30-17:00 Uhr in der Schießstätte Allach (Servetstraße 1, 80999 München)

Seminargebühren:
€ 20.- (AKZV Mitglieder € 15.-) (Mitgliedsantrag herunterladen)
Wir gewähren einen Frühbucherrabatt von € 2.- für Anmeldungen die vor dem 15.08.2019 eingehen.
Teilnehmer unter 25 Jahren erhalten 50% Rabatt auf die regulären Seminargebühren.

Seminarleitung und Musikalische Begleitung:
Maria Karwinsky, Max Dillinger und Willi Stappert

Programmauszug (Änderungen vorbehalten):
– Niederbayerischer Landler, Böhmerwaldlandler, Rehberger Landler, Zillertaler, Eckerischer, und weitere, je nach Können und Wunsch der Teilnehmer
– Grundfiguren / Technik, Landler / Steirische

Veranstaltungsstatus:

Anmeldung zur AKZV Veranstaltung

Landlerseminar Sonntag 29.09.2019

Das Seminar ist auf 40 Teilnehmer beschränkt. Die Teilnahme wird nach der Reihenfolge der Anmeldung bestätigt. Bei Überbuchung des Seminars führen wir eine Warteliste.

Zur verbindlichen Anmeldung an unserem Landlerseminar am 29.09.2019 in Allach bitte das nachfolgende Formular ausfüllen und absenden. Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung eine Eingangsbestätigung per Email. Die Seminargebühren sind vorab per Überweisung zu entrichten. Deshalb senden wir Anfang September eine weitere Email an die registrierten Teilnehmer, mit der Aufforderung die Seminargebühr zu überweisen. Sobald die Seminargebühr auf unserem Konto eingeht, erhalten die Teilnehmer eine Email mit ihrer Teilnahmebestätigung. Wenn die Seminargebühren bis zum 14.09.2019 noch nicht auf unserem Konto eingegangen sind kann der Seminarplatz an einen Anmelder auf der Warteliste weitergegeben werden.

 Achtung: Das Seminar ist derzeit ausgebucht. Anmeldungen die jetzt noch eingehen werden in der Warteliste geführt.  

Zusätzliche Angaben

Gib in diesem Feld bitte die Namen der zusätzlichen Teilnehmer an wenn mehrere Teilnehmer angemeldet werden. Angaben ob z.B. Vegetarisches Essen gewünscht wird helfen dem Wirt bei der Planung. Um den Rabatt für Teilnehmer <25 Jahre zu gewähren müssen wir bei der Anmeldung wissen wer der gemeldeten Teilnehmer unter 25 Jahre alt ist.

Freiwillige Angaben

Adresse
PLZ
Ort
Telefon