Volkstanz Klassifizierung

 

♥ Volkstanz einfach

Beginnend einem traditionellen Auftanz werden neben Walzer, Polka, Boarisch auch überwiegend einfache Figurentänze, welche vorgezeigt werden, getanzt. Selbst Anfänger werden sich hier wohlfühlen und bekommen ein garantiertes Erfolgserlebnis.

♥♥ Volkstanz

Auch hier gibt es die traditionellen Elemente Auftanz und Schlusskreis. Der Schwerpunkt liegt auf leichten bis mittelschweren Figurentänzen die vorgezeigt werden, gemischt mit Walzer, Polka, Boarischen und Zwiefachen. Es können 1-2 Tanzrunden mit schwierigeren Tänzen wie z.B. Figurenlanler vorkommen, die nicht vorgezeigt werden. Einfache Mehrpaar- oder Kreistänze sind möglich. Wechseltänze können im Programm vorkommen. Nach der Pause wird meistens die Francaise getanzt.  Diese Kategorie ist bedingt für Anfänger geeignet.

♥♥♥ Volkstanz für Geübte

Traditioneller Auftanz und Schlußkreis. Der Schwerpunkt liegt hier auf überwiegend selten getanzten oder schwierigen Figurentänzen. Die Tänze werden in der Regel nicht vorgezeigt. Diese Kategorie richtet sich eher an Volkstänzer mit einer gewissen Erfahrung, wobei auch diese den ein oder anderen Tanz im Vorfeld der Veranstaltung üben müssen. Anfänger können vermutlich nicht alle Runden mittanzen.